Thekenaufsteller Pflege ohne Rückwandstütze

Thekenaufsteller Pflege ohne Rückwandstütze
Menge Stückpreis
bis 9 11,75 € *
ab 10 10,30 € *
ab 25 9,90 € *
ab 50 9,50 € *
ab 100 9,15 € *

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand

Sofort lieferbar

  • SV22_471
DIN A4-Bild mit integrierter Drehscheibe ohne magnetische Aufsteller-Rückwandstütze. Gründe... mehr

DIN A4-Bild mit integrierter Drehscheibe ohne magnetische Aufsteller-Rückwandstütze.

Gründe über die persönliche Versorgungssituation bei Pflegebedürftigkeit nachzudenken, liefert der Thekenaufsteller „Pflege“ genug.

Nicht nur auf die steigende Pflegebedürftigkeit macht der Thekenaufsteller „Pflege“ aufmerksam, sondern auch auf die hohen durchschnittlichen Kosten, die Pflegebedürftige in Heimen in den einzelnen Bundesländern neben den Leistungen der Pflegekasse selbst zu tragen haben. Mit dem Älterwerden steigt die Pflegebedürftigkeit. Im Alter von 80 Jahren bis unter 90 Jahren ist bereits jeder vierte Mann und jede dritte Frau pflegebedürftig.

Angezeigt werden:

  • Die monatlichen Leistungen der Pflegekasse in den Pflegegraden 1 bis 5
  • Die durchschnittlichen monatlichen Eigenanteile der Pflegebedürftigen bei stationärer Pflege in den einzelnen Bundesländern (Stand 1. Januar 2022)
  • Die monatliche durchschnittliche Zusatzleistung der Pflegekasse bei einem Aufenthalt des Pflegebedürftigen im Pflegeheim.
  • Die Pflegewahrscheinlichkeit für Männer und Frauen im Alter von 80 bis unter 90 Jahren und von 90 Jahren und älter.
Zuletzt angesehen